Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht
Suche
Registrieren
Login
Online?
Mitglieder
Kalender
Chat
++ Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker. ++ Master of Deserts ++   
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 799 mal aufgerufen
 Jutsu & Kekkei Genkai
Master of Deserts Offline


Ich Admin, du nix!



Beiträge: 2.952

10.10.2008 17:08
Das Sharingan Zitat · antworten
Das Sharingan

Das Sharingan ("Kopierauge") ist das Kekkei Genkai des Uchiha Clans. Da der gesamte Clan von Itachi Uchiha ausgerottet wurde, sind heute nur noch wenige Personen bekannt, die das Sharingan besitzen, zu ihnen zählen unter anderem: Itachi Uchiha, Sasuke Uchiha und Kakashi Hatake, der es von seinem Freund Obito Uchiha erhalten hatte. Ein weiterer Besitzer des Sharingan ist Tobi, der laut Itachi, neben ihm und seinem Bruder Sasuke, das Dritte und letzte Mitglied des Uchiha Clans ist. Wahrscheinlich entwickelte sich das Sharingan aus dem Byakugan, da der Uchiha Clan, nach Kakashis Angaben, vom Hyuga Clan abstammen soll.



Bekannte Anwender des Sharingans
Hier sind die Anwender des Sharingans aufgelistet.

Fugaku Uchiha, Vater von Itachi und Sasuke (tot)

Inabi Uchiha (tot)

Itachi Uchiha (tot)

Kakashi Hatake

Obito Uchiha (tot, Körper wird von Madara Uchiha kontrolliert)

Sasuke Uchiha

Tekka Uchiha (tot)

Yashiro Uchiha (tot)

Shisui Uchiha (ehemaliger Freund von Itachi, tot)


Fähigkeiten des Sharingans :

-Man kann eigentlich unsichtbares Chakra in "Farbtönen" sehen
-Abgesehen von den Kekkei Genkai kann man fast alle Techniken kopieren
-Man ist in der Lage, die Bewegungen des Gegners vorauszusehen
-Erhöht die Stärke der Genjutsu
-Es ermöglicht dem Anwender Lippenlesen

Das Mangekyō Sharingan ( dt. etwa Kaleidoskop-Sharingan) ist die zweite Form des Sharingan. Um es zu erhalten, muss man seinen besten Freund oder eine sehr nahe stehende Person töten.
Madara war sogar in der Lage, mit dem Mangekyō Sharingan den Kyuubi zu kontrollieren und ihn wie ein Haustier zu zähmen. Es gibt jedoch auch einen negativen Nebeneffekt: Vom ersten Tag an, wenn man das Mangekyō Sharingan erhält, fallen die Augen des Anwenders "in die Finsternis". Je öfter man es benutzt, umso schneller verläuft dieser Prozess. Man kann sagen, dass der Nutzer langsam aber sicher das Augenlicht verliert.
Laut Zetsu besitzt das linke Mangekyo Sharingan-Auge das stärkste Genjutsu und die rechte Seite das stärkste Ninjutsu. Daraus geht hervor, dass Kakashi, da er nur das linke Sharingan hat, keine Ninjutsu mit Hilfe des Mangekyō Sharingans einsetzen kann. Da seine Schwarze Loch-Technik allerdings weder Gen- noch Taijutsu ist, ist unklar, ob Zetsus Aussage stimmt.Das Mangekyo Sharingan jedes Shinobi hat eine andere Form.

Das ewige Mangekyō Sharingan

Aus dem Mangekyo Sharingan von Madaras Bruder und Madaras Mangekyo Sharingan ensteht das ewige Mangekyō SharinganÜber das ewige Mangekyō Sharingan (abgekürzt EMS) ist kaum etwas bekannt. Es entsteht, wenn man zwei Mangekyō Sharingans kreuzt. Der einzige bekannte Besitzer des ewigen Sharingans ist Madara Uchiha. Er entnahm seinem Bruder, der ebenfalls das Mangekyō Sharingan besaß, die Augen und setzte sie sich ein. Dadurch erhielt er diese Art des Sharingans. Der Vorteil bei dieser Art ist, dass man niemals blind wird. Ob das "ewig" dafür steht dass man nie mehr erblindet oder ob es dafür steht dass das Sharingan immer in diesem Modus bleibt ist unklar, wahrscheinlicher ist aber ersteres. Das Aussehen ähnelt ebenfalls einer Kreuzung aus den Mangekyou Sharingans der beiden Besitzer. Außerdem kann man durch das Kreuzen eine neue Technik anwenden, welche dies in Madaras Fall ist, ist noch nicht bekannt.

Techniken des Mangekyō Sharingan

Amaterasu

Das Amaterasu
Das Amaterasu ist das mächtigste Feuerjutsu des Uchiha Clans. Es kann nur mit dem Mangekyō Sharingan angewendet werden. Dabei wird ein großes schwarzes Feuer freigesetzt, welches alles verbrennen kann. Die Besonderheit ist, dass es sieben Tage und sieben Nächte lang ununterbrochen brennt. Erstmals wurde diese Technik von Itachi angewendet, um ein Loch in Jiraiyas "Froschmagen" zu brennen, um entkommen zu können. Diese Tat überraschte Jiraiya sehr, denn Itachi ist der erste, der je aus diesem Jutsu entkommen konnte.
Es ist ebenfalls möglich, mit dem Sharingan die schwarzen Flammen wieder zu löschen, diese Aktion schädigt allerdings die Augen und verbraucht ebenfalls Chakra.



Tsukuyomi

Das Tsukuyomi
Die andere DimensionDas Tsukuyomi gehört zu Itachis stärksten Jutsus. Dabei wird der Gegner in eine Art andere Dimension versetzt, die völlig nach Itachis Willen funktioniert, d.h. er bestimmt Raum und Masse der Dimension. Unter anderem setzt er dieses Jutsu gegen Sasuke ein, um ihm zu zeigen, wie er den Clan getötet hat oder um Kakashi drei Tage lang in dieser Dimension zu mit Schwertern zu Durchboren. Kakashi fällt danach in eine Art Koma, welches erst durch Tsunade aufgehoben wird. Die weitere Besonderheit ist, dass drei Tage (72 Std.) in dieser Welt nur einen Bruchteil einer Sekunde in der Realität bedeuten. Außerdem kann Itachi den Gegner länger als drei Jahre in dieser Dimension gefangen halten. Das Tsukuyomi landete auf der Hitliste der beliebtesten Künste auf den 4. Platz.


Susano'o


Susano'o setzt das Totsuka ein ,Itachi setzt Susano'o im Kampf gegen Sasuke ein. Dieses Jutsu ist in der Lage, das Schwert Totsuka zu benutzen, ein Geisterschwert ohne materielle Form, welches die Macht hat, alles zu versiegeln und in einem endlosen Traum zu fangen. Es soll mit seinem Versiegelungszauber weit mächtiger sein als das Kusanagi. Orochimaru soll sein Leben lang danach gesucht haben. Susano'o hat auch die Fähigkeit Yatas Mirror (Yatas Spiegel) einzusetzen, eine Art Schild, der jeden feindlichen Angriff abblocken kann. Allerdings wird man, nachdem man Susano'o eingesetzt hat, sehr wahrscheinlich blind.



Kamui

Deidara wird der Unterarm weggesaugtBei dieser Technik entsteht eine Art schwarzes Loch, das alles einsaugt, was sich im Blickfeld des Anwenders befindet. Kakashi setzt diese Fähigkeit bei der Verfolgung von Deidara ein. Die Technik verbraucht viel Kraft und da Kakashi über keine große Chakramenge verfügt, kann er sie weder lange, noch oft einsetzen.


Techniken aus Videospielen
Dōjutsu: Izanagi

Dōjutsu: Izanagi ist ein Jutsu von Itachi Uchiha, welches er mit seinem Mangekyō Sharingan anwendet. Er lässt dabei einen großen roten Feuerball entstehen, der in schwarzen Flammen eingehüllt ist und verschwindet dann. Der Feuerball verbrennt den Gegner und die gesamte Umgebung zu Asche und saugt sie ein. Die schwarzen Flammen formen sich dabei um den Feuerball zu Itachis Mangekyō Sharingan.


Dōjutsu: Hino Kami

Dōjutsu: Hino Kami ("Augenkunst: Sonnengott") ist ein Jutsu von Itachi Uchiha, welches er mit seinem Mangekyō Sharingan anwendet. Itachi lässt dabei eine gigantische Gravitationskugel aus dem Boden steigen, welche den Gegner verschluckt und tief in die Erde drückt.


Dōjutsu: Kaen

Dōjutsu: Kaen ("Augenkunst: Unheilsflamme") ist ein Jutsu von Itachi Uchiha, welches er mit seinem Mangekyō Sharingan anwendet. Er sammelt dabei die schwarzen Flammen von Amaterasu an einem Punkt und attackiert damit den Gegner.

So, noch irgenwelche Fragen zum Sharingan?




Sore wa himitsu desu!

 Sprung  

Vote pls!

Animexx Topsites





Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen