Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht
Suche
Registrieren
Login
Online?
Mitglieder
Kalender
Chat
++ Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker. ++ Master of Deserts ++   
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 286 mal aufgerufen
 Anderes
Master of Deserts Offline


Ich Admin, du nix!



Beiträge: 2.952

28.05.2014 13:22
Slayer Zitat · antworten

Hab vor Kurzem wieder angefangen Slayer anzusehen (nachdem ich es zeitweise auf Animax verfolgt hatte) und will es nun ganz durchsehen, alleine schon weil ich das Charakterdesign des Hauptcharakters Lina Inverse(Magierin) und das einer eigentlichen Nebenfigur "Xellos"(Mazoku) durchaus interessant finde, bzw. im Falle von Lina, sehr amüsant.
Es ist definitv nicht ein Anime wie Death Note oder Kara no Kyoukai, sondern geht mehr in die Comedy-Richtung, natürlich auch mit dem ein oder anderen ernsten Moment und Kampf.
Bin momentan bei Folge 16, das einzige was mich stört ist bisher die starke Begrenztheit der Zaubersprüche. In nahezu jedem Kampf kommt der gleiche Zauberspruch: Mindestens ein Feuerball und ein Feuerpfeil, wenn das nicht reicht, gefolgt von "Dragon Slave", der die gesamte Umgebung verwüstet.
Na ja, bei Naruto war es anfangs ja auch so, es gab fast nur Rasengan, Schattenklone und Chidori zu sehen, was sich mit der Zeit änderte. Von demher warte ich mal ab, irgendwo ist es ja doch ein witziger Anime und die ein oder anderen neuen Sachen sind immer mitreingemischt.
Schon jemand angesehen?^^


Hier eine kleine Beispielsszene, die nicht zu viel verraten sollte, aber den Charm zeigt, der diesen Anime ausmacht.^^




Sore wa himitsu desu!

Chronojin Offline


Forenplüschi



Beiträge: 1.289

29.05.2014 00:29
#2 RE: Slayer Zitat · antworten

Die Charaktere kommen mir unheimlich bekannt vor, allerdings habe ich nicht die geringste Ahnung warum. Soweit ich mich zurückerinnere habe ich den Anime nie gesehen, allerdings habe ich seit dem Abendessen genau genommen gar keinen Anime gesehen.
Was mich interessieren würde: Lohnt sich die Geschichte dahinter oder wird auch hier der Humor hervorgehoben?
Der Anime wirkt auch ziemlich alt, rein vom Desgin und der technischen Umsetzung. Ich gehe also einfach mal davon aus, dass er abgeschlossen ist - so habe ich meine Animes am liebsten. Wie lang wäre er insgesamt? Oh, da fällt mir auf, dass du gleich im ersten Satz "durchsehen" sagst, er ist also bereits beendet. So einfach kann man Fragen beantworten.

Achja, seit wann gibt es in Naruto mehr als nur das Rasengan und die Schattendoppelgänger? Natürlich kann sich Naruto jetzt verwandeln, aber egal ob Sage oder im Kyuubigestalt, letztlich benutzt er nur das Rasengan. Mein imaginärer Hund wird ja auch nicht zu einer Giraffe, nur weil ich ihn größer mache und ein paar Stacheln hinzufüge. Oder ihn klone.

Master of Deserts Offline


Ich Admin, du nix!



Beiträge: 2.952

29.05.2014 21:30
#3 RE: Slayer Zitat · antworten

Nun ja, soweit ich weiß ist der Anime abgeschlossen, aber hat 5-6 Staffeln mit jeweils 10-30 Folgen und ein paar Filme, gibt also genug Material für eine ganze Weile her. Der Humor ist durchaus oft da und die Geschichte vllt nicht immer ersichtlich, aber es hebt sich definitiv von Komödien wie "Gintama" ab, die beinah gar keine Story mehr haben. Viel mehr kann ich dazu aber auch nicht sagen, da ich noch nicht sehr weit bin und letztes Mal die Folgen sehr durcheinander ansah. Die Hintergrundstory empfinde ich als ein wenig "schwarz-weiß", aber das dann noch mit Details gefüllt, ist ok. Schau ein wenig rein, die Folgen sind nicht lang.^^ Etwa eine Viertelstunde pro Folge (Ohne Vorspann/Abspann).
http://www.animetv.org/slayers-sub-episode-001/ (Auch mit dub auf gleicher Seite zu sehen)




Sore wa himitsu desu!

 Sprung  

Vote pls!

Animexx Topsites





Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen