Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum Übersicht
Suche
Registrieren
Login
Online?
Mitglieder
Kalender
Chat
++ Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker. ++ Master of Deserts ++   
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 108 mal aufgerufen
 News & Allgemeines
Master of Deserts Offline


Ich Admin, du nix!



Beiträge: 2.952

26.08.2015 11:59
Naruto Gaiden Zitat · antworten

Ich nehme mal an ihr habt den kleinen Spin-off gelesen.
Wart ihr auch so enttäuscht??
Nicht nur, dass es nur 10 Kapitel waren in denen alles irgendwie verzerrt wurde zwischen gerusht und lang gezogen.
Obendrein hieß es hier noch, es gäbe eine größere Bedrohung als Kaguya Otsutsuki. Diese Bedrohung wurde in 2-3 Kapiteln zerstört und wirkte ohnehin von Anfang an merkwürdig.
Außerdem wurde nie wirklich aufgeklärt woher der alte Mann das Sharingan her hat, nicht?
Hinzukommt natürlich, dass das bezüglich Sasuke und Sakura sowieso so eine Sache ist.
Aber hey, Sakura hat nun das was sie immer wollte... nämlich Sasuke.., der in 10 Jahren einmal nach Hause kam, für wenige Tage.
Und Sasuke ist der gleichgültige Typ, der er schon immer war, mit sehr wenigen Ausnahmen.
Von der miesen Sache mit Karin will ich gar nicht erst anfangen. :p




Sore wa himitsu desu!

Chronojin Offline


Forenplüschi



Beiträge: 1.289

26.08.2015 13:19
#2 RE: Naruto Gaiden Zitat · antworten

Alles in allem, ja, ich war unglaublich enttäuscht.
Mit der Länge war ich generell d'accord, es sollte kurz sein und spätestens nach dem zweiten Kapitel war mit relativ klar, dass ich davon auch nicht so viel brauche.
Der Antagonist hatte wirklich gar keinen Bedrohungsfaktor, es waren ja sogar bei allen Angriffen Kinder anwesend, die unbeschadet davon gekommen sind. Sein einzig brauchbares Gimmick waren die zahlreichen Kopien von sich, die ihm aber letztlich auch nur hintergangen haben. Seine Sharingan hat er gar nicht erst richtig benutzt, sie müssten übrigens alle von Orochimaru stammen.
Aber trotz alle dem, der schwache Antagonist hätte mich nicht unbedingt gestört, da ohnehin die neue Generation thematisiert wurde. Aber der Plot war in meinen Augen einfach unnütz. Im wesentlichen hat der gesamte Manga sich einfach nur über Sakura lustig gemacht: Ihr Mann ignoriert sie gekonnt, ihr Kind glaubt nicht selbiges zu sein - erfährt auch bis zu Schluss nicht die Wahrheit und ihre Fähigkeiten wurden auch nie wirklich sinnvoll benutzt. Oh, und das Kind von Choji ist mir vom ersten bis zum letzten Kapitel eigentlich nur auf den Geist gegangen.

 Sprung  

Vote pls!

Animexx Topsites





Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen